Die Kindertafel unterstützt seit 2007 gezielt Schulen, soziale 
Einrichtungen und Kindertagesstätten mit finanziellen Mitteln.

Die Kinderarmut wächst permanent und für viele Kinder ist es nicht selbstverständlich, eine warme Mahlzeit täglich zu erhalten.
An zwei Förderschulen und weiteren Schulen zahlt die Kin
dertafel den Elternanteil für die Mittagsessen.


Die Kindertafel finanziert an vielen Kindertagesstätten und Grundschulen die Versorgung bedürftiger Kinder.
Sie übernimmt den Elternanteil für eine warme Mahlzeit, unterstützt die Einrichtungen beim
Kauf von Obst und Gemüse.Fürs Frühstück mit Milch oder Kakao , die Ganztagsbetreuung mit Snacks.
Damit Kinder lernen, was man mit Lebensmitteln zubereiten kann,unterstützt die Kindertafel besonders gerne den Kochunterricht an Schulen.