„Jeder gibt, was er kann“.

Nach diesem Motto engagieren sich bereits viele Bürgerinnen und Bürger, indem sie sich in ihrer Freizeit als ehrenamtliche Helfer für die gute Idee der Krefelder Tafel betätigen.

Ein Vormittag als Fahrer oder als Helferin bei der Lebensmittelausgabe , als Hilfe in der Küche oder im Büro.

Wir freuen uns über jede helfende Hand und jeden mitdenkenden Kopf.
Wenn Sie gerne zusammen mit Gleichgesinnten ehrenamtlich für einen guten Zweck tätig sein wollen, melden Sie sich bei der Krefelder Tafel.

Kontakt mit der Krefelder Tafel aufnehmen.