ausgabe

Die Krefelder Tafel sammelt von Spenderfirmen qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die im Wirtschaftskreislauf nicht mehr verkauft werden können.

Das sind beispielsweise Produkte:

  • deren MHD (Mindesthaltbarkeits Datum) bald abläuft
  • Backwaren vom Vortag
  • beschädigte oder eingedrückte Verpackungen
  • Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern

Die Lebensmittel kommen aus Fehldispositionen, Überproduktion oder nicht verkaufter Ware etc.

Von einigen Herstellerfirmen werden uns auch Waren aus der laufenden Produktion zur Verfügung gestellt. Desweiteren erhalten wir Waren auch direkt vom Erzeuger.

Möchten Sie auch Lebensmittel Spenden, melden Sie sich bitte bei uns.

Unsere Lebensmittel Spender.

Offene oder unverpackte Waren/ Gerichte oder Tiefkühlware mit unterbrochener Kühlkette sowie angebrochene Verpackungen können wir leider nicht annehmen.

Kontakt mit der Krefelder Tafel aufnehmen.