Helfen Sie uns zu helfen, werden Sie Tafel-Freund/in!

Die Krefelder Tafel sucht „Freunde“, die bereit sind, monatlich einen kleinen oder größeren Betrag zu spenden. Dies würde uns helfen, die laufenden Kosten für den Betrieb der Krefelder Tafel mit ihren Einrichtungen und dem Mittagstisch zu bestreiten.

Die Kosten für Fahrzeugpark, Mieten, Energie u.a. sind bei der ständig steigenden Zahl bedürftiger Menschen in den letzten Jahren schneller gewachsen als die Spendeneinnahmen, auf die wir dringend angewiesen sind, da wir keine öffentlichen Zuschüsse erhalten.

Gleichzeitig wurde aber das Hilfsangebot der Tafel erheblich ausgeweitet.

Heute versorgen wir regelmäßig ca. 4000 Bürger unserer Stadt. Mittlerweile beliefert die Tafel in Krefeld auch Jugendzentren, Frauenhäuser und andere Einrichtungen, und über ihre Kindertafel werden Schulen und Kindergärten finanziell unterstützt.

Tafel-Freund/in zu werden ist ganz leicht.

Einfach einen Dauerauftrag einrichten oder eine Einzugsermächtigung, die jederzeit widerrufen werden kann:

Krefelder Tafel e.V.
IBAN: DE75 3205 0000 0065 0385 56
BIC: SPKR DE 33

Tafel-Freunde müssen keine Vereinsmitglieder werden.

Sie können sich auf ihre regelmäßige finanzielle Unterstützung beschränken.

Tafel-Freunde gehen keine Verbindlichkeit ein. Sie können ihr Engagement jederzeit beenden

 

Wenn Sie Hilfe benötigen, nehmen Sie bitte mit der Krefelder Tafel Kontakt auf.